Cinnamon rolls

Sonntagmorgen, der Duft von frischen Brötchen und Zimt weht durch die Wohnung. Fluffiger Teig, zimtige Füllung und ein süßer, klebriger Zuckerguss obenauf. Diese Cinnamon Rolls machen jedes Frühstück zum Highlight!cin7

Manchmal hat man einen schlechten Tag, oder auch gleich mehrere. Bei mir war es die letzte Woche. Irgendwie hat nichts so hingehauen, wie ich wollte, ich fand meine Fotos doof und das, was ich gebacken hatte sowieso. Pünktlich zum Wochenende bin ich auch noch krank geworden und lag flach. Immerhin konnte hatte ich Zeit ganz viele Rezepte zu durchstöbern und Ideen zu sammeln und eins davon wurde Sonntag, als es mir dann endlich besser ging, direkt umgesetzt.

cin1

Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal versucht, Cinnamon rolls zu backen, allerdings haben sie in keinster Weise dem geähnelt, was ich aus meinem Austauschjahr kannte und das hat mich so enttäuscht, dass ich es lange nicht mehr probiert habe.

Kurze Zwischeninformation: 2007/2008 war ich in Amerika und dort gab es am Wochenende ganz oft aufgebackene Zimtrollen mit sogenanntem Frosting. Nicht gesund, aber unheimlich lecker. Als ich wieder in Deutschland war, wollte ich unbedingt, dass es diese Zimtschnecken/rollen auch hier gibt und habe extra an Knack&Back geschrieben, aber sie meinten, hier wäre nicht der Markt dafür. Jetzt habe ich allerdings noch viel leckerere Zimtrollen, als die aus der Dose. 🙂

cin2

Das Rezept habe ich von sallysbakingaddiction.com. Meine absolute Lieblingsseite, was amerikanisches Gebäck etc. angeht! Allerdings sind viele Sachen für den deutschen Geschmack etwas zu süß vielleicht, weswegen ich von den Mengenangaben bei Zucker und Sirup etwas weniger genommen habe!

cin5

Bei meinem Nussstriezel oder den Hefe Häschen ist der Hefeteig etwas fester in der Konsistenz, wobei er hier bei den Schnecken eher wie bei einem Brioche Brötchen oder Mandelstütchen ist und genau so wollte ich meine Zimtschnecken immer haben! Auf diese Art und Weise habe ich zwar auch noch nie einen Hefeteig hergestellt (siehe Rezept), aber beim kneten hat man schon gemerkt, wie luftig er ist.

Wie ihr euch vorstellen könnt, waren sie auch ratzfatz weggeputzt. Ich habe schon während der Fotobearbeitung zwei gegessen und mit dem Rest habe ich den Freund, Freunde und die Nachbarn beglückt, wovon alle begeistert waren.

cin6

Es werden also definitiv nicht die letzten Zimtschnecken sein, die ich gemacht habe 🙂

Probiert sie aus, ihr werdet sie lieben!

Laura <3

Rezeptcin

Kommentar verfassen