Johannisbeer Muffins

Die Johannisbeerensaison ist in vollem Gange, aber bis jetzt konnte ich den kleinen roten Früchten noch nie wirklich etwas abgewinnen. Trotzdem habe ich bei meinem letzten Einkauf ein paar mitgenommen und siehe da, verbacken werden sie wohl fast noch zu meinen Lieblingsfrüchten. 😉

Johannisbeer-Muffins-6

Bei Instagram und auch allen anderen möglichen Koch- und Backseiten sieht man jetzt unzählige Rezepte mit Johannisbeeren. Meine einzigen Erinnerungen bisher an diese Früchte sind aus meiner frühen Kindheit bei Oma und Opa. Dort gab es sie, glaube ich, manchmal zum Nachtisch mit Joghurt. Und damals waren sie mir definitiv zu sauer.

Als ich diesmal aber im Geschäft an der Obsttheke vorbei ging, kam mir der Gedanke: „Wieso nicht auch etwas damit backen? Sauer ist in Gebackenem zumindest immer schön erfrischend und vielleicht macht man damit den Freund auch noch glücklich!?“ Also eingepackt und zuhause einfach mal etwas experimentiert.

Johannisbeer-Muffins2

Mir ist gerade aufgefallen, dass es meinen Blog nun schon ein ganzes halbes Jahr gibt! Wow, wie die Zeit vergeht! Das erste Rezept im August und das 49te insgesamt auf der Seite sind also diese leckeren Muffins. Farblich passen sie schon einmal super zum Sommer finde ich, und ich hätte nicht gedacht, dass die Muffins wirklich so lecker werden. Der Teig ist unheimlich locker luftig und saftig und obenauf sind ein paar leckere Mandelstreusel.

Na, schon Hunger bekommen? Heute morgen als ich aufgewacht bin, hatte ich schon eine solche Lust auf Kuchen, dass ich es kaum abwarten konnte, bis die Muffins fertig waren. Und ich glaube, an Saftig- und Lockerheit sind sie kaum zu übertreffen. Das Öl und mein Geheimzutat (Schmand) geben dem Teig einfach unheimlich viel Feuchtigkeit und machen aus den Muffins ein wahres Sommergebäck-Gedicht.

Johannisbeer-Muffins-5

Der Freund hat sie übrigens auch gelobt und jetzt überlege ich nur, was ich mit den restlichen Leckerheiten mache. Wir können ja nicht alle alleine aufessen und noch habe ich an unsere neuen Nachbarn nichts verteilt. Vielleicht bin ich mal so nett und fange damit an?! 🙂

Johannisbeer-Muffin-8

Außerdem habe ich jetzt noch ca. 300g Johannisbeeren übrig und weiß nicht, was ich damit anstellen soll. Sie so zu essen kommt immer noch nicht in Frage. 😀 Habt ihr Ideen für leckere Rezepte? Mögt ihr überhaupt Johannisbeeren? Lasst es mich wissen, ich freue mich, von euch zu hören und ich wünsche euch einen wunderschönen Start in den August!

Laura <3

Rezept-Johannisbeer-Muffins

 

Kommentar verfassen