Kokoscreme mit Beeren

Der August ist dieses Jahr so unbeständig, dass ich manchmal am liebsten meine Koffer packen und auswandern würde. Damit ich das vorerst nicht tue, habe ich ein „Gute Laune Dessert“ gezaubert. Schaut selbst!

Kokoscreme

Ein Dessert, das nach Sommer schmeckt. Nach Sonne auf der Haut, Füßen im Wasser und Entspannung pur. Wenn ich die Augen zu mache, kann ich mir vielleicht sogar vorstellen, dass der Platzregen dem Rauschen des Meeres ähnlich ist und die eisigen Windböen die mir um die Nase fegen von einem Ventilator kommen…Naja,fast.

Wie ich auf das Dessert gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr so genau. Ich hatte noch Beeren übrig und Kokosflocken und weiße Schokolade, was mich alles irgendwie an Sommer erinnerte. Und die Kombination Kokos und Beeren schwebte schon lange in meinem Kopf herum. Also habe ich ganz frei Schnauze Zutaten zusammengewürfelt, gemixt und mich am Ende überraschen lassen…

KOkoscreme

Und ihr könnt mir glauben: Es schmeckt!! Ich habe es selbst getestet. 😀 Der Freund auch, allerdings war ihm die Creme etwas zu süß und zu viel Kokos an der ganzen Sache. Aber gerade dass die Kokosreme so schön süß war und genau wie ein Raffaelo geschmeckt hat, fand ich toll. Pur würde ich wahrscheinlich auch nicht soo viel davon essen können, aber in Kombination mit den Beeren war es die perfekte Mischung. Süß, sauer, fruchtig! Ein Dessert wie im Urlaub!

Kokoscreme

Und das Tolle ist: Es ist wieder so fix zubereitet. Im Ganzen braucht ihr vielleicht zehn Minuten. Wenn das nicht unsere Süßigkeitengelüste schnell befriedigt, dann weiß ich es auch nicht. Ich habe Quark für die Kokoscreme genommen. Ich denke, wenn ihr es aber noch cremiger haben wollt und keine Angst vor Kalorien habt, könnt ihr auch Mascarpone nehmen. 😉 Das könnt ihr gerne ausprobieren und mir dann berichten!

Kokoscreme

Zusammenfassung: Ihr vermisst den Sommer? Mögt Beeren? Und Kokos? Und sagt auch nicht nein zu einer feinen weißen Schokoladennote? Dann ist dies euer Dessert! Probiert es aus, lasst es euch auf der Zunge zergehen und schreibt mir: Mögt ihr Kokos? Habt ihr noch andere tolle Rezepte damit?

Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr habt ordentlich Appetit gekriegt!

Sonnige Grüße,

Laura <3

Rezept-Kokoscreme

Kommentar verfassen