Oreo Cupcakes

„A cupcake a day keeps the doctor away“, oder wie war das nochmal? Bei super leckeren Schoko-Cupcakes mit einem Oreo Topping kann dieses Sprichwort ja nur stimmen!

Oreo Cupcakes

Wahnsinn, es ist schon wieder eine Woche her, dass ich mein letztes Rezept gepostet habe und das tut mir wahnsinnig leid. Irgendwie finde ich im Moment die Zeit einfach nicht, was ich sehr sehr schade finde. 🙁 Die nächste Woche steht auf jeden Fall im Zeichen der Geburtstage und ich hoffe, es klappt alles so, wie ich es mir vorstelle, damit ich euch tolle Kuchen zeigen kann. Plus: Ab September habe ich ein bisschen mehr Zeit und dann kommen auch wieder 2-3 Rezepte die Woche, Indianerehrenwort!

So, nun aber zu den Köstlichkeiten hier:

Oreo Cupcakes

Ich habe ein paar Oreo Cupcakes für euch 🙂 Ich muss sagen, Oreos alleine reißen mich nicht vom Hocker, denn ich bin definitiv ein viel größerer Chocolate Chip Cookie Fan! Aber es gibt so viele coole Rezeptideen, die man mit Oreos machen kann, dass ich auf jeden Fall noch eine längere Liste abzuarbeiten habe. Das perfekte Cupcake Rezept ist hiermit allerdings schon gefunden!

Was die Cupcakes so lecker macht? Die Muffins sind unheimlich schokoladig und saftig. Ich habe gedacht, was schon bei meinen Johannisbeer Muffins geklappt hat, müsste ja auch bei der Schokovariante funktionieren. Und siehe da: Mit Creme fraiche/Schmand wird der Teig einfach super locker und, was bei Schokoteig wirklich wichtig ist: sehr saftig! Ich kann es gar nicht oft genug sagen: saftig, saftig, saftig <3

Oreo Cupcakes

Wie ihr ja schon wisst, bin ich kein großer Buttercreme Fan. Zumindest nicht in größeren Mengen. Deswegen habe ich auch bei dem Frosting einfach alles zusammen gemixt was mir in die Finger kam. Ich wollte es möglichst frisch halten, damit der Cupcake insgesamt nicht viel zu süß wird. Also habe ich Frischkäse, Quark und Creme fraiche mit Oreos gemixt. Wie genau, könnt ihr unten dann im Rezept lesen 🙂

Oreo Cupcakes

Mein Freund meinte zu mir, dass ich inzwischen ja richtig gut geworden bin, Cupcakes zu dekorieren. Nunja… Übung macht da definitiv den Meister und bei mir misslingen die ersten Versuche grundsätzlich. Aber ab dem 14ten Versuch sieht es dann auch einigermaßen okay aus 😉 Für die Cupcakes habe ich übrigens die Wilton 1M Tülle (hier findet ihr sie im Set) genommen. Welche Spritztüllen benutzt ihr am liebsten? Ich würde gerne alle haben und viel mehr damit machen, aber da braucht es noch einiges an Übung bei mir 😀

Oreo Cupcakes

Direkt nach diesem Foto habe ich in den Cupcake gebissen. Heute habe ich auch zum ersten Mal hier im neuen Haus die Oreo Cupcakes an die Nachbarn verteilt. Die Kinder haben sich auf jeden Fall sehr gefreut.

Habt ihr noch andere leckere Rezepte mit Oreos? Noch habe ich nämlich ein paar hier. Schreibt mir hier in den Kommentaren oder bei Facebook oder Instagram. Wenn ihr sie nachbackt, freue ich mich natürlich auch immer über ein Feedback!

Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche!

Laura <3

Oreo-Cupcake-Rezept

 

Kommentar verfassen