Trail Mix Energy Balls

Lust auf etwas Süßes, aber es soll nicht super ungesund sein? Ich zeige euch heute ein richtig schnelles und unheimlich leckeres Rezept für Energy Balls, die jeden Müsliriegel in den Schatten stellen.

Trail-Mix-Energy-Bites-3

Die Fastenzeit ist seit ein paar Tagen im vollen Gange und auch ich versuche die Finger von den Süßigkeiten zu lassen. Aber was machen, wenn einen der Heißhunger auf etwas Süßes überkommt? Dann schnappt euch einfach ein paar dieser leckeren Energy Balls und ihr werdet vollkommen zufrieden sein und habt auch noch ohne es zu merken, etwas Gesundes gefuttert! 🙂

Trail-Mix-Energy-Bites-2

Das Tolle daran ist, die kleinen Energiebällchen sind innerhalb von zehn Minuten zusammen gemixt und dann ready zum mitnehmen.

Ich habe hier eine vegane Variante gemacht. Ihr müsstet nur darauf achten, dass die Schokochips vegan sind. Es sei denn, ihr verzichtet in der Fastenzeit ebenfalls auf Schokolade, dann lasst sie einfach ganz weg. Durch die Cranberries und Kokoschips sind die Energy Balls auch so super süß.

Trail-Mix-Energy-Bites-5

Bei mir sind die Energy Balls relativ grob geworden (Faulheit lässt grüßen), was aber nichts am Geschmack ändert. Ihr könnt die Cranberries klein schneiden oder auch zarte Haferflocken nehmen, dann wird das Ganze etwas „feiner“. Zudem habe ich Kokoschips genommen, wovon manche sehr groß sind. Wenn ihr diese zerkleinert oder Kokosraspeln nehmt, werden die Bällchen noch feiner.

Trail-Mix-Energy-Bites-4

Ich habe die Energy Balls mit zur Arbeit genommen  und an meine Kollegen verteilt und alle waren begeistert 🙂 Ich hoffe, euch werden sie genauso schmecken.

Woran snackt ihr gerne während der Fastenzeit? Oder fastet ihr gar nicht? Lasst es mich wissen 🙂

Habt einen tollen Start in die Woche!

Laura <3

Rezept-Trail-Mix-Energy-Balls

Kommentar verfassen